Volvo Trucks Fahrertraining Deutschland

Volvo Trucks Fahrertraining

Volvo Trucks bietet ein umfassendes Kursprogramm an, das die Anforderungen gemäß dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) zur Weiterbildung von Berufskraftfahrern erfüllt.

Das Schulungsprogramm berücksichtigt die allgemeine Arbeitsumgebung des Fahrers und deckt einen großen Themenbereich ab, unter anderem wirtschaftliches Fahren, Lkw-Ladungssicherung und Vorschriften des allgemeinen Güterverkehrs.

Eines der Ziele dieser Fortbildung ist die Senkung des Kraftstoffverbrauchs und somit die Reduktion der Gesamtkosten eines Unternehmens. Die Lerninhalte dieser Kurse können bei richtiger Anwendung eine Senkung von 5-10% des Verbrauchs bewirken. Damit leisten die Fahrer einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Senkung der Gesamtkosten eines Transportunternehmens.

Die Fahrertrainings werden von qualifizierten Lehrern mit langjähriger Erfahrung im Güterverkehr und im Transportgewerbe geleitet, die eine hochwertige Fahrerschulung mit Schwerpunkt auf Sicherheit und Umweltschutz bieten.

Die Kurse orientieren sich am alltäglichen Arbeitsleben der Fahrer und bieten eine Kombination aus Theorie und Praxis. Das gesamte Schulungsprogramm, aber auch einzelne Kurse, können auf die spezifischen Bedürfnisse des Transportunternehmens zugeschnitten werden.

Die 35 Stunden der Weiterbildung sind in fünf Kurse eingeteilt

Die Kosten für die Weiterbildung werden vom Staat bezuschusst (bis zu 70%). Die Antragsstellung ist jeweils bis spätestens bis zum 15. Februar des Jahres zu stellen, in dem mit der geförderten Maßnahme begonnen werden soll. Volvo Trucks hilft seinen Kunden gerne bei der Antragsstellung


Anmeldeformulare - Bestellung Volvo Trucks Fahrertraining: