Volvo FMX

Der neue Volvo FMX – ein moderner Baustellen-Lkw, der reichlich mit innovativen Lösungen und bahnbrechenden Funktionen ausgestattet ist.

4×2, 4x4, 6×2, 6×4, 6x6, 8×2, 8×4 oder 8x6

D11 oder D13 (330 bis 540 PS)
Vorderseite des Volvo FMX

Wie kann ein Stoßfänger Ihre Mobilität beeinflussen?

Auf engen und dunklen Wegen im Steinbruch oder in der Kiesgrube kann man leicht irgendwo anecken und den Lkw beschädigen. Daher müssen die Hauptscheinwerfer geschützt sein. Nichts darf die Ölwanne beschädigen. Die Stoßfänger müssen rauen Einsatzbedingungen standhalten. Und wenn etwas passiert, sollten Sie den Lkw nicht in die Werkstatt bringen müssen. Fahren Sie einfach weiter, als wenn nichts geschehen wäre. Weil Mobilität entscheidend ist.

  Informieren Sie sich über die zusätzliche Robustheit

Volvos Chefdesigner Außendesign verrät, welche Überlegungen hinter dem gewählten Design stecken


The sturdy bumper

Der widerstandsfähige Stoßfänger

Er besteht aus drei Stahlbauteilen, die Befestigungen sind nicht verdeckt und leicht zu lösen. Dadurch können beschädigte Teile leicht ausgetauscht werden. Wenn Sie also in einen Schutthaufen fahren, ist das nicht so schlimm. Vielleicht ist der Stoßfänger noch nicht einmal beschädigt. Das liegt daran, dass der Stahlstoßfänger auch noch mit einer dicken Polypropylenschicht versehen ist, die nach dem Eindrücken in ihre ursprüngliche Form zurückkehrt.

Vorderer Unterfahrschutz beim Volvo FMX

Vorderer Unterfahrschutz

Die gesamte untere Front ist als Kastenkonstruktion ausgelegt. Alle Teile interagieren, wodurch die Konstruktion sehr robust ist, sich aber gleichzeitig auch bei einer Kollision mit einem Pkw elastisch verhält. Wir bei Volvo haben diesen Lkw bei unseren Tests schlechter behandelt, als Sie es je tun werden. Und wir sind jetzt davon überzeugt, dass dies branchenweit die robusteste Front ist.

Motorschutzplatte beim Volvo FMX

Die Motorschutzplatte

Diese Schutzplatte unter dem Motor hat ihren Namen wirklich verdient. Sie ist 3 mm stark und schützt nicht nur die Ölwanne, sondern auch die Schläuche und den Kühler. Bei Fahrten auf unbefestigtem Untergrund sind alle empfindlichen Teile geschützt, auch beim Rückwärtsfahren.

Die Motorschutzplatte hat noch einen weiteren Vorteil: Beim Fahren in staubiger Umgebung verringert die Platte Staubwirbel unter dem Lkw.