Volvos Lösung für Euro 4 und Euro 5

Volvo hat sich, wie auch die große Mehrheit der westeuropäischen Truck-Hersteller, dazu entschlossen, für die Erfüllung der Abgasnormen Euro 4 und Euro 5 die SCR-Technologie einzusetzen.

Um die Euro 4 Abgasnorm, die in Europa 2006 eingeführt wurde, und die Euro 5 Norm ab dem Jahr 2009 zu erfüllen, wurden neue Lösungen für Dieselmotoren, Verbrennungsprozesse und Technologien für die Abgasnachbehandlung benötigt.

Bei der Entwicklung von Technologien zur Reduktion von Abgasen nimmt Volvo eine führende Position ein. Unser Beitrag, um den Anforderungen für Euro 4 und Euro 5 gerecht zu werden, beinhaltet: Dieselmotoren mit noch effizienterer Verbrennung in Verbindung mit Abgasnachbehandlung unter Verwendung von AdBlue als Zusatz und SCR (Selective Catalytic Reduction; selektive katalytische Reduktion).

Vorteile der SCR-Technologie von Volvo

  • SCR kann europaweit eingesetzt werden und reagiert deutlich unempfindlicher auf Dieselkraftstoff minderer Qualität als andere Technologien.
  • Das SCR-System ist wartungsarm und wurde für den Einsatz der gesamten Lebensdauer eines Fahrzeugs entwickelt.
  • Die SCR-Technologie hat keinen Einfluss auf die Service- und Ölwechselintervalle der damit ausgestatteten Fahrzeuge.
  • Die SCR-Technologie eignet sich auch für Fahrzeuge mit hoher Leistung. Es ist beispielsweise nicht erforderlich, die Motorschmierung oder das Kühlsystem zu ergänzen, was bei anderen Technologien durchaus der Fall sein kann.
  • SCR stellt die kraftstoffsparendste aller für Euro 4 und Euro 5 verfügbaren Lösungen dar.