Fahrerhausspezifikationen für den Volvo FH

Auf dieser Seite finden Sie:

  • Fahrerhausabmessungen
  • Fahrerhaushöhe über dem Boden
  • Fahrerhausmerkmale

Laden Sie die kompletten Fahrerhausspezifikationen als PDF-Datei herunter (Ausgabe 2012) 

Fahrerhausabmessungen

Langes Fahrerhaus
Langes Fahrerhaus (CAB-SLP) mit komfortablen Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu zwei Personen. Innenhöhe 171 cm, 162 cm über dem Motortunnel.
Globetrotter-Fahrerhaus
Globetrotter-Fahrerhaus (CAB-HSLP) mit komfortablen Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu zwei Personen. Das Globetrotter-Fahrerhaus bietet aufgrund seiner größeren Höhe zusätzlichen Stauraum. Innenhöhe 205 cm, 196 cm über dem Motortunnel.
Globetrotter XL-Fahrerhaus
Globetrotter-XL (CAB-XHSL) mit komfortablen Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu zwei Personen. Das Globetrotter XL-Fahrerhaus bietet aufgrund seiner größeren Höhe zusätzlichen Stauraum. Innenhöhe 220 cm, 211 cm über dem Motortunnel.
 
 Fernverkehrsfahrerhaus Volvo FH, Seitenansicht  Globetrotter-Fahrerhaus Volvo FH, Seitenansicht  Globetrotter XL-Fahrerhaus Volvo FH, Seitenansicht
 
 Fernverkehrsfahrerhaus Volvo FH, Draufsicht  Globetrotter-Fahrerhaus Volvo FH, Draufsicht  Globetrotter XL-Fahrerhaus Volvo FH, Draufsicht
 
 Fernverkehrsfahrerhaus Volvo FH, Seitenansicht Innenraum  Globetrotter-Fahrerhaus Volvo FH, Seitenansicht Innenraum  Globetrotter XL-Fahrerhaus Volvo FH, Seitenansicht Innenraum

Fahrerhaushöhe über dem Boden

          Höhe A (mm) Höhe B (mm) Höhe C (mm)
Sattelzugmaschine Antriebsachse Fahrgestellhöhe Federung Reifen CAB-SLP CAB-HSLP CAB-XHSL
   4×2  Hoch  Blatt/Luft 315/80-R22.5 3430 3800  3950 
   4×2  Hoch  Blatt/Luft 315/80-R22.5 3440 3810  3960 
   4×2  Med (mittel)  Blatt/Luft 315/70-R22.5 3350  3720  3870 
   4×2  Niedrig  Luft/Luft 315/60-R22.5  3230  3600  3750 
   4×2  Niedrig  Luft/Luft 315/60-R22.5  3250  3620  3770 
   4×2  X-low (extra niedrig)  Luft/Luft 295/60-R22.5  3210  3580  3730 
   6×2  Med (mittel)  Blatt/Luft 315/70-R22.5  3350  3720  3870 
               
Fahrgestell Antriebsachse Fahrgestellhöhe Federung Reifen CAB-SLP CAB-HSLP CAB-XHSL
   6×2 Hoch Luft/Luft 315/80-R22.5 3410 3780  3930 
   6×2 Med (mittel)  Luft/Luft  315/70-R22.5  3330  3700  3850 
   6×2 Niedrig  Luft/Luft  315/60-R22.5  3230  3600  3750 
 6×2 Hoch  Blatt/Blatt  315/80-R22.5  3460  3830  3980 
   6×4 Hoch  Blatt/Blatt  315/80-R22.5  3450  3820  3970 
   8×4 Hoch  Blatt/Blatt  315/80-R22.5  3480  3850  4000 

Fahrerhausmerkmale

Vierpunkt-Fahrerhausaufhängung
Schraubenfedern mit Stoßdämpfern rundum, Schraubenfedern vorn und Luftfederung hinten und Luftfederung rundum.

Lufteinlässe
Lufteinlass links in hoher oder niedriger Ausführung. Auf Wunsch ist ein vorderer Lufteinlass als Sonderausstattung erhältlich.

Farben
Mehr als 850 Varianten lieferbar.

Bezüge
Volvo FH: Vinyl, Textil, Velours und Leder.

Volvo FH16: Textil/Leder und zweifarbiges Leder.

Alle Sitzbezüge außer Vinyl und Textil können mit Belüftungsfunktion bestellt werden.

Fahrersitz
Drei verschiedene Komfortniveaus: Standard, Comfort und Deluxe. Alle Niveaus können mit optionalen Bezügen bestellt werden. Der Fahrersitz kann insgesamt um 240 mm in Längsrichtung und 100 mm in der Vertikalen verstellt werden. Er ist serienmäßig mit einer Kopfstütze, einer verstellbaren und klappbaren Rückenlehne, Höhen- und Längsverstellung, einer verstellbaren Lordosenstütze und einer Sitzneigungsverstellung ausgestattet.

Beifahrersitz
Zwei verschiedene Komfortniveaus: Standard und Komfort. Beide Niveaus können mit optionalen Bezügen bestellt werden. Die Beifahrersitze sind serienmäßig mit einer Kopfstütze ausgestattet. Ein drehbarer Beifahrersitz ist als Sonderzubehör erhältlich.

Liegen
Abmessungen der unteren Liege: 74 × 200 cm mit 81,5 cm breitem Mittelteil, alternativ 74 × 200 cm ausziehbar auf 88 × 200 cm mit 95,5 cm breitem Mittelteil. 16 cm dicke Matratze mit Taschenfederkern und exzellentem Komfort. Drei Härtegrade stehen zur Auswahl: Weich, mittelfest und fest.

Zwei zur Auswahl stehende Matratzenschoner bieten besseren Schlafkomfort und vereinfachen das Bettenmachen.
Ruhevariante mit einstellbarer Rückenlehne.

Abmessungen der oberen Liege (Komfort): 60 × 190 cm , alternativ 70 × 190 cm.
Innenstauraum
Frontfach mit vier DIN-Einschüben, zwei große Staufächer mit Rolltüren auf Fahrer- und Beifahrerseite. Unter der Liege befinden sich zwei Schubladen mit einem Gesamtvolumen von 130 Litern. An Kopf- und Fußende befinden sich unter der Matratze zwei Staufächer mit 10 l bzw. 15 l Fassungsvermögen. Am Fußende der Liege befindet sich ein Staufach für eine PET-Flasche.

Außenstauraum
Auf beiden Seiten befinden sich große Staufächer, die von außen und innen zugänglich sind. Zusätzlicher unbeheizter Stauraum unter dem Fahrerhaus mit einem Volumen von je 30 Litern auf beiden Seiten ist auf Wunsch erhältlich.

Dachfenster/-luke
Das Fahrerhaus ist mit einem feststehenden Dachfenster oder als Option mit einer um 50 mm aufstellbaren Dachluke ausgerüstet. Diese dient auch als Notausstieg. Die Dachluke kann manuell oder elektrisch betätigt werden.

Lenkrad
Lenkrad in zwei Größen: mit 450 oder 500 mm Durchmesser (je nach Lkw-Spezifikation). Der Lenkrad-Höhenverstellbereich beträgt 90 mm, die Neigungsverstellung 28 Grad. Mit einer Lenkwellenverstellung (optional) kann das Lenkrad in vertikaler Stellung zwecks Verbesserung des Fahrerkomforts um -5° bis +15° eingestellt werden.

Klimasystem
Es stehen drei verschiedene Klimatisierungssysteme für unterschiedlichste Anforderungen zur Auswahl.
  • Lüfterventilation mit herkömmlicher Heizung.
  • Klimaanlage mit manueller Regelung (MMC).
  • Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung (ECC/ECC2). Dieses System ist auch mit Sensoren für Sonneneinstrahlung, Nebelbedingungen und Luftqualität verfügbar.
Das Klimatisierungssystem kann auch mit Fahrerhaus- und Motorstandheizung sowie mit I-ParkCool, der Fahrerhaus-Standkühlung, komplettiert werden.

I-ParkCool
Erzeugt kühle Luft bei stehendem Fahrzeug und kann mit der Standheizung interagieren, um ein angenehmes Klima zu schaffen, wenn z. B. nachts die Temperaturen innerhalb weniger Stunden von heiß auf kalt fallen.

Das System prüft den Batteriezustand, um das Startvermögen des Lkw sicherzustellen. Es berechnet die Kühlleistung, die zur Kühlung des Fahrerhauses erforderlich ist. Wenn die Batterien nicht vollständig geladen sind, berechnet das System, wie viel Strom verbraucht werden kann (ohne das Startvermögen zu beeinträchtigen). Auf diese Weise erfolgt die ganze Nacht lang eine angenehme und gleichmäßige Kühlung.

Das System ist etwa 20 dB leiser als die am Markt erhältlichen Systeme der Mitbewerber, was die Schlafqualität fördert.

Die Klimaanlage ist vollständig in das normale Belüftungssystem* des Fahrzeugs integriert, und die warme oder kalte Luft strömt aus den herkömmlichen, gleichmäßig verteilten Luftdüsen. Die Aerodynamik des Fahrerhauses und die Stehhöhe im Fahrerhaus werden nicht beeinträchtigt.
* Außer bei der Fahrerhausheizung (PH-CAB)