Volvo FM Kraftstoff
Euro 6 und die Kraftstoffsparer

Der Countdown in Sachen Emissionen in Europa läuft, und daher wissen mittlerweile die meisten, dass die Anpassung eines Euro 5-Motors zur Erfüllung der Euro 6-Vorgaben normalerweise mit einer beträchtlichen Steigerung des Kraftstoffverbrauchs einhergeht. Volvo hat die Herausforderung ohne erhebliche Steigerung gemeistert – eine hervorragende Leistung! Gleichzeitig ist der neue Volvo FM mit zwei neuen Kraftstoff-Sparpaketen erhältlich, was den Kunden ermöglicht, die Euro 6-Vorgaben zu erfüllen und Kraftstoff einzusparen.

Astrid Drewsen

Astrid Drewsen, Produktmanagerin Antriebsstrang, ist für die neuen Euro 6-konformen D11- und D13-Motoren verantwortlich. „Verglichen mit den Euro 5-Vorgängern ist die Kraftstoffeffizienz der neuen Antriebsstränge nahezu identisch, während die Leistungen und Fahreigenschaften gleich sind. Das gilt für die gesamte Produktpalette mit Leistungsstufen von 330 bis 500 PS.“

Sauber bleiben

Der neue Volvo FM erfüllt jetzt schon die strengsten Umweltanforderungen: Sein Stickoxidausstoß wurde um achtzig Prozent reduziert und seine Partikelemissionen halbiert. Dies wurde dank der verbesserten Selective-Catalytic-Reduction-Technologie und des effizienteren AdBlue-Dosierungssystems möglich. Alle neuen Lkw müssen die neuen Emissionsbestimmungen ab 31. Dezember 2013 erfüllen.

Euro 6-Motor von oben

Von Anfang an Kraftstoff sparen – mit I-See 

Die vor Kurzem für den neuen Volvo FH eingeführte kraftstoffsparende Technologie hat einen weiteren Sprung nach vorn gemacht. Mit I-See sind jetzt Kraftstoffeinsparungen bis zu fünf Prozent möglich – von Anfang an. Hierzu werden Informationen über die Topografie der Straße zur Steuerung von Geschwindigkeit und Gangwechsel genutzt und so eine optimale Kraftstoffeffizienz erzielt. Diese Daten werden jetzt automatisch aus der Datenbank von I-See heruntergeladen.

Kraftstoffeffizienz nahezu identisch, Leistungen und Fahreigenschaften gleich

„Das System weiß ganz genau, wie man eine Steigung oder ein Gefälle optimal nutzt. Da es den Steigungsverlauf der vorausliegenden Strecke kennt, kann es dem Motor und dem I-Shift-Getriebe mitteilen, was zu tun ist, um die kinetische Energie bestmöglich zu nutzen. I-See imitiert auf diese Weise die Fahrmuster eines guten Fahrers“, erklärt Anders Eriksson, Entwickler von I-See.

Kraftstoffeinsparungen für alle

I-See ist in der Lage, Daten zum Steigungsverlauf aufzuzeichnen und hochzuladen. Wenn also eine Straße noch nicht in der Datenbank enthalten ist, erfasst das System die Daten automatisch und sendet sie an die Datenbank. Diese sind nun für das nächste Mal gespeichert – und andere Nutzer von I-See können auch darauf zugreifen.

„Hauptverkehrsstraßen sollten nur wenige Wochen oder gar Tage nach der Einführung ausgewertet sein. So kann jeder Lkw mit I-See ohne Verzögerung Kraftstoff einsparen“, meint Anders Eriksson.

Anders ErikssonFuel Advice: Einsparungen dürfen nie aufhören

Im Fahrertraining von Volvo lernen Fahrer aller Stufen Techniken zur Kraftstoffeinsparung kennen. Wenn die Einsparungen aber dauerhaft erhalten bleiben sollen, sind stetige Nachverfolgung und Ratschläge durch einen persönlichen Berater am wichtigsten. Jarkko Aine, Manager für Transportlösungen, erklärt den neuen Service Fuel Advice:

„Bisher haben nur die größten Transportunternehmen die Vorteile eines persönlichen Kraftstofftrainers erkannt. Dies funktioniert aber wie ein Abonnement für den Lkw – daher ist es für eine beliebige Anzahl von Lkw wirtschaftlich rentabel. Nach jeder Analyse wird dem Fahrer ein Bericht übermittelt, in dem die erforderlichen Maßnahmen aufgeführt sind. Und bei Fragen kann man sich an den Kraftstoffberater wenden, der den Bericht erstellt hat.“

Mit Fuel Advice sparen Sie bis zu 5 Prozent Kraftstoff ein und senken die monatlichen Kraftstoffkosten kontinuierlich.

Erfahren Sie mehr über die Vorzüge von I-See.
Erfahren Sie mehr über die sparsamen Volvo Motoren.
Erfahren Sie mehr über unseren Kraftstoffspar-Deal und berechnen Sie Ihre Einsparungen.

4
Kraftstoff