Volvo FL

Wenn es auf Vielseitigkeit und Wendigkeit in der City ankommt, ist der Volvo FL die richtige Lösung. Vor allem, wenn zudem Verlässlichkeit gefragt ist.

Gesamtgewicht:
12-18 Tonnen

Radstände:
3.070-6.800 mm

Fahrerhäuser:
Normalfahrerhaus, Komfortfahrerhaus, Mannschaftsfahrerhaus

Fahrerhaussicherheit

Aufprallsicherheit des Fahrerhauses
Zu den häufigsten Unfallszenarien zählen der Frontalzusammenstoß und der seitliche Überschlag des Fahrzeugs. Bei diesen sowie auch bei anderen Unfällen, bei denen ein Objekt von außen auf das Fahrerhaus trifft, besteht die Hauptfunktion des Fahrerhauses darin, die Aufprallenergie nach hinten weiterzugeben, um für die Insassen ausreichend Platz zum Überleben im Inneren des Fahrerhauses zu gewährleisten.

Volvo Trucks unterzieht seine Fahrerhäuser umfassenden Testreihen, einschließlich des Frontaufprall-Pendeltests. Alle Fahrerhäuser erfüllen die schwedischen Normen für Fahrerhäuser - die strengsten der Welt.

Aufnahme der Aufprallenergie
Bei einem Unfall wirken enorme Kräfte. Die Kraft, der Ihr Körper dann ausgesetzt ist, entspricht mindestens dem doppelten Ihres Körpergewichts. Beispielsweise ist bei einer Geschwindigkeit von 50 km/ h eine Person mit einem Gewicht von 100 kg einer Kraft von 4 Tonnen ausgesetzt. Aus diesem Grund muss die Innenausstattung des Fahrerhauses Energie absorbierend sein, sodass bei einem Aufprall die Auswirkungen auf den menschlichen Körper so gering wie
möglich bleiben.

In allen unseren Fahrerhäusern sind das Lenkrad, das Armaturenbrett sowie die auf Kniehöhe
 angebrachte Verkleidung Energie absorbierend. Die Sitzbezüge sind zudem aus
nicht
entzündlichem Material.

Außerdem ist das Innenzubehör, wie z.B. Mikrowelle und Kaffeemaschine, so
konstruiert, dass es fest mit dem Fahrerhausrahmen verbunden ist.
 Dadurch wird gewährleistet, dass die
 Geräte bei einem Zusammenstoß oder einem plötzlichen Bremsmanöver
an ihrem Platz bleiben.