Volvo FM

Der vielseitige Spezialist mit ausgezeichnetem Handling und erstklassiger Wirtschaftlichkeit.

4×2, 6×2, 6×4, 8×2 oder 8×4

D11 oder D13 (330 bis 500 PS)

Volvo FM Fernbedienung
In einer Stadt mit 776 mm Regen pro Jahr entwickelt

Um zu erfahren, was es mit der neuen Fernbedienung des Volvo FM auf sich hat, treffen wir Markus Olsson, einen jungen Spezialisten für Bauteile. „Das ist die perfekte Allwetteranwendung für häufiges Be- und Entladen, sogar hier im nassen und windigen Göteborg“, äußert er begeistert.

„Die Fernbedienung soll das Leben des Fahrers einfacher und sicherer machen“, so Markus Olsson. „Er kann nicht nur den Motor anlassen und ausschalten und die Drehzahl erhöhen – er erhält auch die volle Kontrolle darüber, wie die Last über die Achsen verteilt wird. Kein Hin- und Herlaufen mehr, um beim Beladen die Lastanzeige zu prüfen. Das ist besonders dann eine große Hilfe, wenn der Fahrer alleine arbeitet. Er muss das Gerät nur am Gürtel befestigen und schon hat er einen tragbaren elektronischen Assistenten. Und weil es auch eine Schnittstelle für eine Ladebordwand gibt, benötigt der Fahrer nur ein Gerät anstatt zwei.“

Man sollte damit nicht schwimmen gehen

Die Fernbedienung speichert die Lasten

Manche Laderampen sind knifflig. Neigungen und unregelmäßige Oberflächen machen es schwer, den Lkw auf die gleiche Höhe zu bringen. Aber Markus Olsson erzählt, dass mit der neuen Fernbedienung richtiger Stress der Vergangenheit angehört. „Mit dem Gerät und der Luftfederung des Volvo FM kann der Fahrer den Lkw bei Bedarf absenken, anheben oder quer und längs Volvo FM Fernbedienungneigen. Diese Daten können dann in der Fernbedienung gespeichert werden. Wenn der Fahrer später noch einmal dieselbe Laderampe anfährt, kann er die Einstellungen sofort abrufen. Es können bis zu fünf verschiedene Einstellungen gespeichert werden.“

Ihr Gerät, ganz nach Wunsch

„Für verschiedene Lkw-Anwendungen gibt es eine Hilfssteuerung mit fünf digitalen Eingangskanälen. Damit kann der Fahrer den Status einer Reihe von Anzeigen prüfen, darunter Ein-/Aus-Status, Temperatur, Warnungen, Statusberichte und viele andere“, so Markus Olsson.

„Mit dieser Fernbedienung gibt Volvo Aufbauherstellern die Möglichkeit, die besonderen Geräte anzuschließen, die ein Fahrer jeweils braucht.“ Und der Fahrer muss nicht einmal im Lkw oder in der Nähe sein, um die Fernbedienung zu nutzen. „Bei freier Sicht habe ich das Gerät schon aus bis zu hundert Metern Entfernung zum Lkw benutzt. In einem geschäftigen Lager wird die Reichweite natürlich kürzer sein“, unterstreicht Markus Olsson.

Keine Angst vor Höhen oder Wasser

Wenn man eine Ausrüstung für Lkw-Fahrer konzipiert, ist das Wort „robust“ ein guter Ansatz. Olsson erklärt, was das für die neue Fernbedienung bedeutet. „Sie ist so robust, dass sie auch bei extremen Temperaturen funktioniert, von -40 °C bis 85 °C. Und selbst nach einem Sturz aus zwei Metern auf eine flache Oberfläche funktioniert sie noch.“

Aber wie reagiert das neue Gerät auf Wasser? „Man sollte damit nicht schwimmen gehen“, gibt Olsson lächelnd zu, „aber auch Markus Olssonbei Starkregen haben Sie nichts zu befürchten.“

My Truck für die Westentasche

„My Truck ändert die Beziehung zwischen mir und meinem Lkw“, gibt der Experte für Transportlösungen Jarkko Aine zu verstehen. Er spricht über eine neue Smartphone-App, mit der Fahrer Anzeigen wie Kraftstoff-, AdBlue- und Ölstand prüfen können. Aber was sich seiner Meinung nach größter Beliebtheit erfreuen wird, ist die Möglichkeit, die Temperatur im Fahrerhaus im Voraus zu regeln – egal, wo sich der Fahrer gerade befindet. So können Heizung und/oder Kühlung für die ideale Temperatur sorgen, noch bevor der Fahrer kommt.

„Man kann einen Wochenplan einrichten oder die Werte spontan einstellen. Und man kann sogar prüfen, ob beim Lkw Verriegelung und Alarm aktiv sind, wenn man dies gerne mal vergisst.“ Jarkko Aine weist darauf hin, dass My Truck zur Zeit nur für iOS-Geräte verfügbar ist, aber dass die App für Android in Vorbereitung ist.

Erfahren Sie alles über ECS4 und die Work Remote Fernbedienung.

9
Fernbedienung